Kompetenz in zwei Fachgebieten

Fachanwalt für Arbeitsrecht – seit 2004

Dank Spezialisierung und Erfahrung ist Rechtsanwalt Cramer der richtige Ansprechpartner bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsvertrag.  Wenn es um Leistungsansprüche gegenüber der Arbeitsagentur, der Krankenkasse, Berufsgenossenschaft oder der Rentenversicherung geht, können Sie sich auf sein Spezialwissen im Arbeitsrecht voll und ganz verlassen. Meine Schwerpunkte im Arbeitsrecht:

  • Kündigung

    Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses hat schwerwiegende Auswirkungen auf Betroffene und deren Familien. Damit Sie eine ungerechtfertigte Kündigung  nicht hinnehmen müssen, gibt es das Kündigungsschutzgesetz. Demnach ist die Kündigung seitens des Arbeitgebers nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Oftmals werden diese Voraussetzungen nicht eingehalten oder die Kündigung ist aufgrund formaler Fehler unwirksam.

  • Abfindung

    Schuldet der Arbeitgeber nach einer Kündigung oder im Rahmen eines Aufhebungsvertrages eine Abfindung? Eine arbeitsrechtliche Beratung kann diese Frage beantworten und Ihnen zu einer angemessenen Abfindung verhelfen.

  • Prüfung von Aufhebungsverträgen

    Es ist zu überprüfen ob der Aufhebungsvertrag angemessen ist. Denn meist erhalten meine Mandanten bei Nachverhandlungen deutlich bessere Konditionen. Etwas Verhandlungsgeschick trägt hier sicherlich zum Erfolg bei. Auf die mediativen Kompetenzen von Rechtsanwalt Cramer und seine jahrelange Erfahrung im Arbeitsrecht können Sie sich dabei voll und ganz verlassen. Schliesslich gibt es bei Aufhebungsverträgen nichts zu verschenken!

  • Arbeitszeugniss

    Enthält ihr Arbeitszeugnis auf den ersten Blick nichts „Auffälliges“? Lassen Sie es besser anwaltlich überprüfen! Denn nur wenn das Arbeitszeugnis den Grundsätzen der Zeugnisvollständigkeit und Zeugniswahrheit entspricht, wird es Ihrem beruflichen Weiterkommen dienen.

  • Abmahnung

    Haben Sie eine Abmahnung erhalten? Ungerechtfertigterweise? Auch wenn aus der Abmahnung keine unmittelbaren Nachteile entstehen, sollten Sie wissen wie, Sie damit umgehen. Hierbei stehe ich Ihnen beratend zur Seite.

  • Exit-Strategie

    Aushandlung einer Exit-Strategie. Damit Ihre Wünsche nach einer Kündigung oder einem Aufhebungsvertrag bestmöglich berücksichtigt werden. Jede Exit-Strategie wird auf die persönlichen Verhältnisse und Wünsche des Klienten abgestimmt.

30 Jahre Fachanwalt für Sozialrecht  (1989 – 2019)

Seine langjährig Erfahrung im Sozialrecht garantiert  eine verhandlungssichere Vertretung Ihrer Interessen gegenüber Trägern der Sozialversicherung und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FSK). Lange Zeit selbst als ehrenamtlicher Richter tätig, kennt er die Gepflogenheiten von Sozialgerichten sehr genau. Die Kombination als Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht zeichnet seine langjährige Expertise speziell in diesen Verfahren aus: 

  • Betriebsprüfung der Rentenversicherung

    Sind Sie von einer Nachzahlung an die Deutsche Rentenversicherung betroffen? Hat die Deutsche Rentenversicherung im Rahmen einer Betriebsprüfung (erfolgt alle 4 Jahre) festgestellt, dass Personal unrichtig oder gar nicht zur Sozialversicherung angemeldet wurde? Wurde ein Anhörungsverfahren durchgeführt?

    Bei unzureichenden Argumenten des Arbeitgebers folgt per Bescheid die Feststellung der Versicherungspflicht für die Vergangenheit und oft auch die Festsetzung erheblicher Beiträge. Dabei muss der Arbeitgeber sowohl den Arbeitsgeberanteil als auch den Arbeitnehmeranteil nachzahlen. Diese Beiträge werden sofort zur Zahlung fällig und gefährden oft die Existenzgrundlage.

    Obgleich die Eintreibung von Beiträgen Vorrang hat vor der im Einzelfall dem Arbeitgeber entstehenden Härte, sieht das Sozialgerichtsgesetz Ausnahmen vor. Allerdings bedarf es dafür präziser rechtlicher Kenntnisse und tatsächlicher Darlegungen. Rechtsanwalt Cramer kennt die Rechtsprechung auf diesem Rechtsgebiet sehr genau und kann nach einer Betriebsprüfung helfen.

  • Illegaler Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch

    Wird Ihrem Unternehmen illegale Beschäftigung oder Sozialleistungsmissbrauch unterstellt? Haben Betriebsprüfer des Zolls Akten oder Computer in Ihrem Unternehmen beschlagnahmt? Benötigen Sie Hilfe bei der Richtigstellung von Sachverhalten oder Korrektur von Fehleinschätzungen? Droht ein Bußgeldverfahren?

    Falls Sie eine oder mehrere Fragen mit „ja“ beantworten, wenden Sie sich vertrauensvoll an Rechtsanwalt Cramer. Denn die Bedeutung des Bußgeldverfahren wird meist unterschätzt. So können bereits fehlende Aufzeichnungen über die Sozialdaten eines Beschäftigten, dessen Vergütung und zeitlichen Einsatz dazu führen, dass ein Bußgeld bis 50.000 € verhängt wird. Zudem können Säumniszuschläge auf nachgeforderte Versicherungsbeiträge verlangt werden.

    Die Vermeidung von Strafen ist bei professioneller Begleitung durch einen spezialisierten Anwalt möglich. In diesen Fällen ist Rechtsanwalt Cramer auch als Strafverteidiger tätig. Verhandlungen mit der Staatsanwaltschaft und dem zuständigen Richter haben sich als sinnvoll erwiesen. Auch vor dem Hintergrund, dass die Aufbereitung des Sachverhaltes mit vielen Aktenordnern und einer Vielzahl möglicher Zeugen für den Staatsapparat sehr zeitintensiv ist.